Auch Oma und Opa freuen sich über ein Smartphone oder Tablet unterm Christbaum. Natürlich von der #1 für einfache Smarthpones in Europa – von emporia aus Linz.

EMP_Banner_Q4_960x540_221212

„Viele ältere Menschen sind während der Pandemie im Umgang mit ihrem Smartphone bereits
selbstbewusster geworden“, sagt Eveline Pupeter, Eigentümerin und Geschäftsführerin von emporia
Telecom, Hersteller von einfach zu bedienenden Smartphones aus Österreich. In der vom Unternehmen
beauftragten Studie „Smart im Alltag“ gaben drei Viertel der befragten Senioren ab 65 Jahren an, dass ein
Smartphone für sie in vielen Alltagssituationen hilfreich sei. Dabei nutzen ältere Menschen das Mobiltelefon nicht nur zum Telefonieren, sondern auch für WhatsApp-Nachrichten und zum Fotografi eren. Je sicherer die Senioren im Umgang mit dem Smartphone sind, desto mehr trauen sie sich mit dem Gerät auch zu. Der Kauf von Tickets oder das Zahlen an der Ladenkasse ist dann keine Herausforderung mehr. In der Stude gab ein Fünftel der Senioren zudem an, bereits Online-Einkäufe per Smartphone zu erledigen.

Voraussetzung ist allerdings, dass das Smartphone einfach zu bedienen ist. „Noch immer haben viele Senioren Angst, bei der Bedienung etwas falsch zu machen“, sagt Eveline Pupeter. „Diese Angst wollen wir ihnen nehmen.“ Das emporiaSMART.5 mit Dreifach-Kamera ist das neue Flaggschiff des Herstellers und wurde passgenau auf die Bedürfnisse älterer Nutzer zugeschnitten. Die einfache, übersichtliche Bedienung und große Bedienfelder machen es Senioren leicht, im Internet zu surfen und dort online zu shoppen. Und alle, die das Smartphone an der Ladenkasse nutzen wollen, können dort bargeldlos mit dem vorinstallierten QR-Scanner oder per NFC-Funktechnik bezahlen.

Gutscheincode exklusiv für Zukunft Frauen – emporia15 – mit diesem Code erhalten Sie 15% auf unser Webshopsortiment.

https://www.emporiamobile.com/de

Zeig dich oder dein Projekt auf unserer Website!

Um unsere ZFAC-Plattform optimal zu nützen und aktuelle Infos an unsere Mitglieder weiterzugeben, gibt es hier die Gelegenheit dich sichtbar zu machen.

Schicke uns deinen Beitrag an alumnae@zukunft-frauen.at